Vorfreude auf 2020

//Vorfreude auf 2020

Die 32. Auflage des Andechser Bierfestes war ein großer Erfolg. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus Nah und Fern strömten an den insgesamt drei Veranstaltungstagen ins Großdorf, feierten bei Live-Musik, genossen das Bier vom Heiligen Berg Andechs und schlenderten über das Festgelände. Auch das Wetter spielte mit und bescherte dem Fest spätsommerliche Tage, was für viele Menschen ein weiterer Anreiz war, das Großdorf in Verbindung mit dem Andechser Bierfest zu besuchen. Das Fazit aller Beteiligten fiel dementsprechend positiv aus und die Vorfreude auf 2020 ist bereits groß.

Erneut wird am vierten Wochenende im September gefeiert. Vom 24. September bis zum 27. September 2020 wird dann die inzwischen 33. Auflage des Festes stattfinden. Der 24. September gilt dabei wieder als das inoffizielle Pre-Opening: Im Festzelt wird ab 15:00 Uhr der „Nachmittag für Junggebliebene“ gefeiert, am Abend folgt dann die Krönung der neuen Andechser Bierfestkönigin. Einen Tag später, am 25. September 2020, folgt dann die offizielle Eröffnung mit Fassbieranstich und Live-Musik auf insgesamt vier Bühnen.

Das Andechser Bierfest ist im Rahmen der Partnerschaft zwischen dem Landkreis Bad Dürkheim und dem Landkreis Starnberg (Oberbayern) entstanden. Nachdem die Pfalz bis kurz vor dem 2. Weltkrieg zu Bayern gehörte, wollte der Freistaat diese historischen Beziehungen untermauern. Die Landkreise in Oberbayern setzten so genannte Pfalzreferenten ein, die Beziehungen zu pfälzischen Landkreisen suchen sollten. In den Jahren 1981/82 kam es zu ersten Kontakten zwischen dem Landkreis Starnberg und dem Landkreis Bad Dürkheim über die Weinbruderschaft der Pfalz, die in München eine Komturei mit zahlreichen Mitgliedern aus dem Kreis Starnberg hat. Im Dezember 1982 beschlossen die Kreistage schließlich die Aufnahme „freundschaftlicher Beziehungen“. Während die Bayern dazu mit Pfälzer Riesling versorgt wurden, schickten sie umgekehrt zwei Fässer Andechser Bier. Im Sommer 1983 fand in Starnberg das erste Pfälzer Weinfest statt. Seit 1988 gibt es in Haßloch das Pendant zum Starnberger Weinfest, nämlich das „Andechser Bierfest“ am 4. Wochenende im September. Jedes Jahr werden auf dem Fest nicht nur Andechser Biere ausgeschenkt, sondern auch Gäste aus dem Partnerlandkreis begrüßt: So wird auch in 2020 wieder eine Delegation aus Starnberg erwartet.

Von | 2019-11-07T19:45:30+02:00 30. September 2019|