Bierfestkönigin 2016 gesucht!

Bis zum 31.08.16 können sich Interessentinnen bewerben, sofern Sie mind. 18 Jahre alt und aus dem Landkreis Bad Dürkheim sind.

save the date 2016

Das Andechser Bierfest 2016 wird vom 23.- 25. September gefeiert

Programm

Nach dem Fest ist vor dem Fest. Bereits heute arbeiten wir an dem Programm 2016...Weitere Infos folgen in kürze

...Bis zum nächsten Mal...

Wie schade! Die feschen Dirndl gehen wohl leider alle in die Reinigung und dann wieder für ein Jahr in den Schrank. Aber eigentlich ist es ja schon fast kein ganzes Jahr mehr bis zum 29. Andechser Bier- und Straßenfest vom 23. bis 25. September 2016! 

Wir sagen danke für Ihren Besuch, grüßen herzlich das Kloster Andechs und erwarten Sie im September 2016 wieder in Haßloch, wenn es erneut heißt: "O´zapft is' - Bayern und Pfalz, Gott erhalt´s!" Bis zum nächsten Mal!!!

11. Andechser Schafkopfturnier

Am Samstag, den 26.09.15 fand im Festzelt des Andechser Bier- & Straßenfest das traditionelle Schafkopfturnier mit insgesamt 32 Teilnehmern statt. Wir möchten folgende Platzierungen bekannt geben: 

  1. Platz (150 €) – mit 2670 Punkten: Stalter, Bernd aus Haßloch
  2. Platz (100 €) – mit 2460 Punkten: Gartmann, Stefan aus Haßloch
  3. Platz (75 €) – mit 2250 Punkten: Rieger, Gerd aus Haßloch
  4. Platz (60 €) – mit 2200 Punkten: Maischein, Ernst aus Haßloch
  5. Platz (45 €) – mit 2140 Punkten: Klein, Helga aus Haßloch
  6. Platz (35 €) – mit 2070 Punkten: Fuhrmann, Joachim aus Haßloch
  7. Platz (25 €) – mit 2050 Punkten: Seibert, K.H. aus Lambrecht
  8. Platz (15 €) – mit 2040 Punkten: Hornbach, Erik aus Böhl- Iggelheim 

Die Startgebühren der Teilnehmer wurde zu 100% ausgespielt, zudem gilt der Volksbank Kur- und Rheinpfalz ein großes Dankeschön, sie unterstützte das Preisgeld mit einem Sponsoring von 250€.

ANDECHSER BIERFESTKÖNIGIN 2015/16 CATHRIN ILG

Die neue 4. Andechser Bierfestkönigin für die Amtszeit 2015/16 heißt... Cathrin Ilg!

Es ist geschafft: Wir haben eine neue Bierfestkönigin! Wunderhübsch im Dirndl sahen alle drei Kandidatinnen aus: 
Jessica Lowin (19), Hannah Weiner (18) und Cathrin Ilg (30). Eine Kandidatinnenabsage hatte es gegeben, weil die Anwärterin einen Studienplatz in weiterer Entfernung angenommen hat und deswegen leider nicht alle Termine hätte wahrnehmen können. Eine sportliche Entscheidung, die Jana Heußler (19) sich trotzdem nicht leicht gemacht hat!

Betreut wurden die Kandidatinnen durch die Leiterin der Tourist-Information Haßloch, Annika Weiss und ihr Team, während Festorganisator Gunther Metz für einen reibungslosen Ablauf der Feierlichkeiten im und um das Festzelt von Ilona Böhm sorgte.

Souverän hat sich am Krönungsabend (24. September) die 30-jährige Cathrin Ilg in der Befragung durch den Tourismusmanager des Tourismusverbands Starnberger Fünf-Seen-Land Werner Schmid durchgesetzt. Beim Spiel "Stadt-Land-Fluss" von RPR1-Moderator Ralf Schwoll gewann sie zwar nicht nach Punkten, konnte aber in ihren zwei Minuten "Freestyle" mit einem leidenschaftlich vorgetragenen, selbst verfassten Gedicht das Publikum in der Tat zu Beifallsstürmen hinreißen und gewann auch das dritte Spiel, bei dem jede Kandidatin mit je drei Helfern im "Sangria-Stil" eine Mass Bier in kürzester Zeit durch Strohhalme leeren musste. Hier setzte sich Cathrin mit ihren Freunden innerhalb von 10,7 Sekunden durch; die frühere Sommertagsprinzessin Hannah Weiner und ihr Team brauchten 12,3 Sekunden und Jessica Lowin und ihre Mannschaft benötigten 17,3 Sekunden.

Die Stimmung im voll besetzten Hamel-Festzelt war da bereits so gut, als wäre längst die offizielle Festeröffnung erfolgt: Ein paar Songs der "Groovemonkeys" später kehrte die Jury mit dem Ergebnis ihrer Beratung auf die Bühne zurück. Die diesjährigen Juroren waren Tobias Meyer, Erster Beigeordneter der Gemeinde Haßloch; Werner Schmid, Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land; Dorothea Zeiher (Goldschmiedemeisterin aus Haßloch/hat die Krone der Bierfestkönigin angefertigt); RHEINPFALZ-Bezirksverlagsleiter Peter Bouché und Peter Ruffer (Theaterpädagoge/WWP-Theater Haßloch).  Um 21.04 Uhr stand fest: Die sympathischen Kandidatinnen Hannah Weiner und Jessica Lowin werden in den Rang der ersten Bierfestprinzessinnen erhoben, und Cathrin Ilg ist umjubelte neue Andechser Bierfestkönigin 2015/16, die somit ihren drei Vorgängerinnen Julia Lakmann, Anita Kreiger und Jasmin Özdüzenciler nachfolgt.

Das Amt der Andechser Bierfestkönigin

Seit über 25 Jahren findet in Haßloch/Pfalz das Andechser Bierfest statt, mit nun mehr 70.000 Besuchern an drei Tagen, immer am Wochenende des 4. Sonntag im September   

...[Weiterlesen]

 

 

Andechser Bierfest Button 2015

Pünktlich zum 28. Andechser Bier- und Straßenfest gibt es auch in diesem Jahr während der Festtage einen Jahresbutton als Souvenir zu erstehen. Jeder Besucher hat die Möglichkeit für einen Unkostenbeitrag von 2 Euro an den zahlreichen Verkaufsstellen einen Jahresbutton zu erwerben und so seine Solidarität gegenüber dem Andechser Bier- und Straßenfest zum Ausdruck zu bringen.

 

Der Haßlocher Architekt und Grafiker  Klaus Rainer Schaurer hat  zwei überschäumende Bierkrüge, die Kirchtürme und Gebäude von Haßloch und Andechs im typischen blau-weißen Hintergrund auf dem Anstecker verewigt.

 

Verkaufsstellen: Tourist-Information Haßloch, Festzelt auf dem Rathausplatz, Bauchladenverkauf im Festbereich, Vereinsstände (Lions Club Haßloch, Haßlocher Carnervals Verein, Tierschutzverein, Schachclub, 08 Förderverein, Motorclub Haßloch, TSV Haßloch, VfB Haßloch, FV 21er Haßloch, Sängervereinigung Haßloch, Infostand Starnberger 5-Seenland, CDU OV und SPD OV)